Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2020, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Orte

300 Groundhopper sehen 3:1-Sieg des SSV

Die Groundhopper-Szene traf sich am Sonnabend im Motodrom Halbemond, in dem seit 20 Jahren kein Fußballspiel mehr ausgetragen wurde. Besucher aus ganz Deutschland reisten an.

 Groundhopper aus ganz Deutschland reisen am Sonnabend zum Spiel des SV Süderneuland gegen den PSV Braunschweig an.

Groundhopper aus ganz Deutschland reisen am Sonnabend zum Spiel des SV Süderneuland gegen den PSV Braunschweig an. © Tebben-Willgrubs teb

Rund 300 Groundhopper aus ganz Deutschland haben sich am Sonnabend im Motodrom Halbemond getroffen. Diese speziellen Fußballfreunde tingeln durch die Welt, um in möglichst vielen Ländern möglichst viele Partien zu erleben. Die weit gereisten Fans schauten sich die Partie Süderneulander SV gegen den Polizei-SV Braunschweig an. Das Spiel geriet aber fast zur Nebensache.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen