Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zum Artikel

Erstellt:
31. Oktober 2020, 19:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Themen

Corona: Fallzahlen im Landkreis Aurich steigen weiter

Im Landkreis Aurich liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 72,2.

Das Coronavirus breitet sich in Ostfriesland weiter aus. In allen Landkreisen und der Stadt Emden werden Grenzwerte überschritten.

Das Coronavirus breitet sich in Ostfriesland weiter aus. In allen Landkreisen und der Stadt Emden werden Grenzwerte überschritten. © pixabay

Aurich - Die Corona-Zahlen im Landkreis Aurich steigen weiter. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 72,2 Fällen pro 100.000 Einwohner. Nach Angaben des Gesundheitsamtes Aurich sind derzeit 152 Menschen im Landkreis positiv auf das Virus getestet. Die höchsten Infektionszahlen weisen die Stadt Aurich (51) und die Gemeinde Südbrookmerland (35) auf, gefolgt von Hage, Hinte, Wiesmoor und Ihlow (jeweils acht Fälle), Norden und Großefehn (sieben Fälle), Krummhörn (6), Dornum (5), Norderney (3), Brookmerland (2) sowie Juist und Baltrum mit einem Fall. 710 Personen sind in Quarantäne.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen