Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2022, 12:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Sechs Festnahmen nach Durchsuchungen wegen Betäubungsmitteln

Drogen und Bargeld sichergestellt

Sechs Personen wurden bei der Polizeiaktion festgenommen. (Symbolfoto)

Sechs Personen wurden bei der Polizeiaktion festgenommen. (Symbolfoto) ©

Leer/Cloppenburg/dpa - Polizei und Staatsanwaltschaft sind in Ostfriesland gemeinsam gegen organisierte Betäubungsmittel-Kriminalität vorgegangen. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften wurden am Dienstagmorgen 14 Häuser und Wohnungen in den Landkreisen Leer und Cloppenburg durchsucht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Neben Betäubungsmitteln und Bargeld stellten die Beamten auch Datenträger und Handys sicher. Sechs Personen wurden festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen