Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zum Artikel

Erstellt:
20. November 2020, 09:56 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona

Im Landkreis Aurich starben ein Mann und eine Frau, die sich mit dem Virus infiziert hatten.

Die Infektionszahlen im Landkreis Aurich bewegen sich weiter auf hohem Niveau.

Die Infektionszahlen im Landkreis Aurich bewegen sich weiter auf hohem Niveau. ©

Aurich/CWA – Im Landkreis Aurich sind zwei weitere Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. Mittwoch verstarb ein 80 Jahre alter Mann mit Wohnsitz im Landkreis, am Donnerstag wurde der Tod einer 61-jährigen Frau aus Aurich bekannt. Die Anzahl der im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorbenen Personen im Landkreis Aurich erhöht sich damit auf 13.

Darüber hinaus wurde am Donnerstag ein sprunghafter Anstieg an aktiv Infizierten auf der Insel Norderney gemeldet.Von den insgesamt 186 aktiven Fällen Im Landkreis Aurich werden 23 auf der Nordseeinsel gezählt. Spitzenreiter ist weiter die Stadt Aurich mit 43 Infizierten.

Für den Landkreis Wittmund konnte die Verwaltung dagegen leicht sinkende Zahlen auf nur noch 35 aktive Infektionen mitteilen-

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen