Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zum Artikel

Erstellt:
15. Oktober 2020, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Widerstand gegen Sportplatz-Pläne in Upgant-Schott

Anwohner protestieren. Sie haben Unterschriften gesammelt.

Auf dem Gelände des alten Sportplatzes in Upgant-Schott sollen Wohnungen entstehen. Anwohner fürchten, dass bei den Bauarbeiten ihre Straße beschädigt werden könnte.

Auf dem Gelände des alten Sportplatzes in Upgant-Schott sollen Wohnungen entstehen. Anwohner fürchten, dass bei den Bauarbeiten ihre Straße beschädigt werden könnte. © Heinenberg olh

Upgant-Schott/Tjüche/WNZ – Die Samtgemeinde Brookmerland plant in Tjüche ein großes Sportplatzzentrum zu bauen. Kosten soll der Bau vier Millionen Euro. Um einen Teil dieser Summe zu finanzieren, sollen drei alte Sportplätze abgerissen werden. Diese Flächen möchte die Samtgemeinde als Bauland verkaufen. Das Vorhaben sorgt nun jedoch für Kritik. Anwohner des Schiffsleidingswegs in Upgant-Schott machen nun gegen die Pläne mobil. Sie fürchten, dass durch die Bauarbeiten ihre Straße beschädigt werden könnte.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen