Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zum Artikel

Erstellt:
1. März 2021, 18:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Zwei Männer überfallen Tankstelle in Aurich

Angestellte mit Messer bedroht.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. © dpa

Aurich – Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Aurich hat die Polizei zwei Männer, 34 und 44 Jahre alt, festgenommen. Die Männer hatten die Tankstelle an der Emder Straße am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr betreten. Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei forderte einer der Männer von der Mitarbeiterin unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Die Männer flüchteten mit einer dreistelligen Summe zu Fuß. Die Frau blieb unverletzt. Nach kurzer Fahndung konnte die Polizei die beiden mutmaßlichen Täter noch in der Nähe der Tankstelle festnehmen. Die Beschuldigten erwartet ein Strafverfahren wegen Raubs. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen