Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zum Artikel

Erstellt:
8. Oktober 2020, 17:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Themen

Zwei Personen nach Explosion schwer verletzt

Zum Zeitpunkt der Detonation waren vier Personen im Gebäude, zwei von ihnen wurden im Keller verschüttet.

Bei einer Explosion im Keller eines Einfamilienhauses in Neuschoo wurden gestern Vormittag vier Menschen verletzt, zwei schweben in Lebensgefahr. Foto: Burmann

Bei einer Explosion im Keller eines Einfamilienhauses in Neuschoo wurden gestern Vormittag vier Menschen verletzt, zwei schweben in Lebensgefahr. Foto: Burmann © Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH

Neuschoo – Nach der Explosion in dem Keller eines Wohnhauses in der Holtriemer Gemeinde Neuschoo schweben zwei Personen in Lebensgefahr. Zum Zeitpunkt der Explosion befanden sich vier Menschen in dem Einfamilienhaus am Linienweg. Zwei von ihnen konnten aus dem Obergeschoss gerettet werden, die beiden anderen Personen wurden im Keller verschüttet. Sie konnten später von Einsatzkräften befreit werden und wurden mit schweren Verletzungen zunächst in örtliche Krankenhäuser und von dort in Spezialkliniken gebracht. Wie es zu der Explosion kam, ist zurzeit noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Das Wohnhaus ist einsturzgefährdet.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Das könnte Sie auch interessieren: