Anzeige

Anzeige

Zum Artikel

Erstellt:
2. November 2023, 13:30 Uhr

Pkw wurden vorsätzlich angezündet: Brandstiftung!

Wer den Parkplatz von Edeka Götz am Markt betritt, dem zeigt sich ein Bild der Zerstörung: Autos stehen dort, ausgebrannt, zersplittertes Glas liegt auf dem Boden. Inzwischen ist klar: Es handelt sich um Brandstiftung.

Lesedauer: ca. 1min 36sec
Völlig augebrannt: Eines der Autos am Edeka-Markt am Tag danach.

Völlig augebrannt: Eines der Autos am Edeka-Markt am Tag danach. © Alle Fotos: Merlin Klinke

Update:
Polizei und Staatsanwaltschaft haben soeben gemeldet, dass der Brand an den Autos vorsätzlich gelegt worden ist. Es handelt sich also offenbar um Brandstiftung. Den Schadenswert korrigierte die Polizei auf eine Summe im „unteren sechsstelligen Bereich“.
Die Ursprungsmeldung:
Norden
Wie kann es passieren, das gleich vier Autos auf einem Parkplatz ausbrennen und zwei stark beschädigt? Als die Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag eintraf, brannten schon drei Kfz gleichzeitig. Die Ermittlungen haben begonnen.

Pkw wurden vorsätzlich angezündet: Brandstiftung!

In Emden hatte vor drei Wochen ein E-Auto Feuer gefangen, es stand nachts auf einem Parkplatz, die Brandursache ist bisher ungeklärt. Durch die Hitze wurden umstehende Fahrzeuge beschädigt, doch die Feuerwehr griff noch früh genug ein.

In Norden war es dafür offenbar zu spät - und am Morgen danach zeigt sich ein

Pkw wurden vorsätzlich angezündet: Brandstiftung!
wüstes Bild: Ausgebrannte Autos, Seen von Löschschaum, zersplittertes Glas - dies alles lässt den Kampf erahnen, den die Feuerwehr in der Nacht geführt hat.

„Schrecklich, oder?“, sagt ein Passant, der sich die Szene am Donnerstagvormittag anschaut hat. Und geht weiter.

Pkw wurden vorsätzlich angezündet: Brandstiftung!

Drumherum parken Autos, als wäre nichts gewesen.

In der Nacht wurden Autos im Wert von mindestens 100.000 Euro vernichtet. Die Ursache ist unklar.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Das könnte Sie auch interessieren:

Lkw landet im tiefen Straßengraben

Warum der Lkw-Fahrer mit seinem Gespann von der Straße abkam, ist nicht bekannt. Der Anhänger rutschte in den Seitengraben, und der Lkw gleich hinterher. Weiterfahren war nichtmehr...